Corina und die Nilpferde

05.12.2021

Das Hochrisikogebiet Schweiz ist stark unter Druck, jetzt endlich mit griffigeren Massnahmen wieder einmal in die Schlagzeilen zu kommen, ohne PCR-Test kommt keine(r) mehr ins Paradies, egal welchen Impfstatus sie/er vorzuweisen hat ūü§£, auch ein ausgef√ľlltes Reiseformular will das BAG sehen, weil es an die pers√∂nlichen Daten der Reisenden will, nat√ľrlich ist das nur eine Verschw√∂rungstheorie, aber die Betroffenen schreien laut "F√ľr was habe ich mich dann dreimal impfen lassen?", danach fallen sie in eine tiefe Depression, die sie nur noch mit kleineren oder gr√∂sseren Mengen an Psycho-Drogen, sprich ein wenig LSD, Psilopilzchen, Ecstasy etc., bew√§ltigen k√∂nnen. Auch stecken sich bereits die Nilpferde mit dem Vir√ľsli an und der Karli macht vor lauter Pandemieli keinen Schritt mehr ohne seine Bodyguards aus seinem Versteck, denn seine Hunderten von Falscheinsch√§tzungen wollen ihm mittlerweile viele um die Ohren schlagen, da k√∂nnte ihm nur nach das Amt als Gesundheitsminister weiterhelfen, aber auch da rufen es bereits die Spatzen von den D√§chern "Bloss nicht den Karli!", denn der Typ sei s√ľchtig nach Aufmerksamkeit, ihm t√§te vielleicht eine kleine Dosis LSD ganz gut ūüėČ.
Da wo die Nilpferde herkommen, nicht da wo sie sich angesteckt haben, sind maximal 6% (und nein, das ist kein Tippfehler) der Bev√∂lkerung geimpft, das sei ungerecht, zwar wird nicht erst gefragt, ob sich mehr impfen lassen m√∂chten, aber wir br√§uchten die Impfstoffe halt auch und wir k√∂nnten besser bezahlen, doch bei uns haben seit dem Pandemieli-Beginn ca. 10% - 15% der PflegeexpertInnen ihren Job an den Nagel geh√§ngt und somit haben wir zuwenig Menschen, die die Nadel setzen k√∂nnen, so dass jetzt auch Tier√§rzte (nur f√ľr Nilpferde) und Zahn√§rzte rekrutiert werden m√ľssen. Ahaa, bemerkt der geneigte Leser, wir k√∂nnten die √ľbersch√ľssigen (abgelaufenen) Impfdosen spenden, dann tr√§gt das Spendenkonto den Budgetposten und nicht der scheidende Gesundheitsminister.
Ungeachtet der neuesten Horrormeldungen, in Portugal explodieren trotz der weltweit h√∂chsten Impfrate die Infektionsraten, in Frankreich werden seit Mitte Oktober mehr Geimpfte ins Spital eingewiesen (57:43) und es sterben auch mehr (54:46), wird in unseren Breitengraden alles unternommen, eine fl√§chendeckende 2G-Regel und/oder eine Impfpflicht einzuf√ľhren, der k√ľnftige FDP-Verkehrsminister, liberal in seinen Grundwerten, typischerweise gegen staatliche Regulierung, hat in der kurzen Zeit nach seine Wahl wohl mehrfach Corina-Viren geschluckt und darob vergessen, was einmal war und VirologInnen behaupten es g√§be keine Myokarditis-Gefahr, weil sie unbedingt auch Kinder geimpft wissen wollen. Bleiben f√ľr die Ungeimpften nur noch die Antik√∂rper-Zertifikate, die offensichtlich auch nur von unseri√∂sen Anbietern vergeben werden, schon schlimm was sich die Impfverweigerer alles einfallen lassen ūüėČ.