Wo wir gerne verweilen

Gurgy

21.07.2021

Der Sommer ist für ein paar Tage zurückgekehrt und wir haben hier in Gurgy ein paar Tage in Ruhe verweilen können, das war eigentlich nicht so geplant gewesen, aber als am letzten Montag, wie aus dem Boden geklopft, eine Armada von Mietsbooten eintraf, so dass der schöne Steg in Kürze überfüllt war und einige Boote auch ausserhalb festmachen...

In der Schweiz war es der 1. August, in Frankreich ist es der 14. Juli oder wenn die Franzosen Welt- oder Europameister werden, was sie dieses Jahr netterweise ausgelassen haben 😉, bleibt also der 14. Juli 🤬😥. Für Chiaras Herrchen und Frauchen jedes Jahr ein Challenge. Auch auf der Yonne gibt es nicht Anlegestellen wie Sand am Meer und...

Oh Charly

01.07.2021

Seit zwei Tagen liegen wir in Château-Thierry, davor mussten wir lange auf der durch die starken Regenfälle braun gefärbten Marne nach einem schönen Plätzchen suchen. Ein herziges kleines Städtchen, die Anlegestelle liegt im Zentrum, die Uferzone wirkt sehr gepflegt, als würde man viele Schiffchen erwarten, doch es hat keine 😥. Der Paul hat Wasser...

Kurz vor Vitry-le-François liegt er, der kleine Hafen von Pargny, hier waren wir vor bald vier Jahren das erste Mal, jetzt geniessen wir seit letztem Samstag die Ruhe und das gefreute Vogelgezwitscher 😍😎 und natürlich, dass wir einmal ein paar Tage vom Algenalltag Abstand nehmen können. Pargny liegt ein oder zweihundert Meter entfernt und das...

Nahe Hesse

29.05.2021

Wer über Pfingsten, überhaupt im ganzen Mai, im Elsass, aber nicht nur dort, seine Ferien verbrachte, der wurde von nasser, kühler, ja kalter Witterung richtiggehend überrollt, 🤣, da ging es unserer Mannschaft nicht besser, doch immerhin wusste sie, dass irgendwann wieder bessere Tage kommen werden und sie dann nicht schon wieder Zuhause sein...

Ray-sur-Saône

21.04.2021

Hoch über dem kleinen Dorf tront das riesige Schloss mit einer unsäglichen Sicht in die Ferne, im Sommer reisen die Touristen an, um eben dieses Schloss zu besichtigen, wir waren letztes Jahr oben und staunten auch, 😉, doch unser Platz ist ganz unten am Fluss, da gefällt es uns auch viel besser. Hier gibt es einen Steg, an dem...

Uff, wir haben es noch bis Auxonne geschafft!! Knapp 14 Tage waren wir jetzt mit durchschnittlich 7,5 km/h unterwegs und haben 650 Kilometer zurückgelegt nur damit der Emmanuel uns wieder einsperren kann. Natürlich haben wir als wir losgefahren sind gewusst, dass die Gefahr lauert, doch einmal mehr waren wir zu gutgläubig, der Emmanuel hat...

Hier in Capestang ist es in den letzten Tagen empfindlich kühler geworden, in der Nacht fielen die Temperaturen gegen den Gefrierpunkt 🥶🥶, doch das Wetter bleibt super schön, das Blau vom Himmel wirkt noch intensiver 😊💖.
Auf den täglichen kleinen Wanderschaften sind Bea, Paul und Chiara meist ungestört innerhalb des ihnen zugestanden...

Tournus

12.06.2020

Nach dem wir Lyon unser Aufwartung gemacht haben, wollen wir die Saône hoch. Die Saône ist im Gegensatz zur Rhône ein sehr gemütliches Gewässer mit nur wenig Strömung, so dass wir entspannt hoch fahren können.

Vias

24.02.2020

Ein kurzer Spaziergang ans Meer hat sich für uns speziell gelohnt. Alles schön ruhig, eine wundervolle Sicht aufs Meer und die Pyrenäen. Letztere schienen aus dem Meer aufzusteigen.