Sina

Bilder von der fahrenden Sina sind selten und wir sind immer wieder selbst beeindruckt, wenn wir uns wieder einmal selbst betrachten dürfen 😂💖. Schön, dass auch Serge und Jenny dem Lockdown hier in Frankreich keine Beachtung schenken müssen 😎💝 und so ist auch noch ein zweites Schiffchen mit Sina bei herrlichem Frühlingswetter auf der Saône...

Es war schon lange ein Traum von Paul einmal herauszufinden, ob er im Bugkasten Platz finden könnte und wie man aus dem Foto entnehmen kann, er kann 😎😊. Natürlich hat der Paul gute Gründe gehabt, das Experiment zu versuchen, denn die neue Saison steht vor der Tür und so unser Gott Emmanuel es auch will, werden wir in Bälde unser...

Wir waren schon ziemlich nervös wegen der bevorstehenden Entwasserung. Zur Sicherheit haben wir auf jeden Fall einen Rucksack mit den wichtigsten Utensilien gepackt. Am Schluss war aber alles halb so wild 😊😎😍

Wir nutzen die warmen Tage um Sina wieder einmal auf Vordermann zu bringen. Bei Sonnenschein ist putzen schöner 😂😊. Sina muss aussen von oben bis unten gereinigt werden, das bedeutet viel Verrenkung für den Körper, doch wir bleiben ja auch fit dabei 😍.

Da wir unser Boot Ende Februar aus dem Wasser nehmen lassen wollen, stecken wir schon mitten in den Vorbereitungen. Gestern, als wir kräftig drückten und hoben kam ein kleine Flutwelle, die die Sina auf die Wiese trug 🤔😂. Nun wir hatten ja Glück im Unglück, wir konnten unser Bettsofa und den Stubentisch noch rechtzeitig vor der drohenden...

Ein neues WC

24.12.2019

Das neue WC hat Paul letztes Jahr (2018) selber installiert 😊. Damit wurde er zum Board-Sanitär befördert 😊.

Der Motor

24.12.2019

Unser DAF 6-Zylinder mit 5600 qcm verschluckt pro Stunde 3-4 Liter Diesel, wenn wir ihn mit 1200 - 1350 Touren laufen lassen. Dann sind die Motorengeräusche auch am angenehmsten. Er verliert ständig ein wenig Öl, also muss da jeden Tag ein wenig gereinigt werden.

2018 war ein "Erneuerungsjahr": Tische und Stühle lackieren, Bug und Motorraum malen, neue Waschmaschine, neuer Kühlschrank, neue Solarzellen und für Achtern noch ein neuer Teppich, 😎

Das Schiffchen

19.12.2019

Das Stahlschiff ist 13.65 Meter lang und 3.42 Meter breit und wiegt leer 22'000 kg 😊.
Ein alter DAF 575 Motor mit 120 PS treibt Sina an und bringt sie wegen der für Kanal-fahrten sehr flachen Bauweise (Tiefgang nur 70cm) auf 10 km/h Höchstgeschwindigkeit.

Der neue Boiler 😎. Nachdem beim alten Boiler das Überdruckventil seinen Geist aufgegeben hatte und wir wegen unseren Solarzellen so oder so keinen "Stromfresser" mehr gebrauchen konnten, haben wir uns für einen 500 Watt Boiler entschieden. Gekauft und geliefert war er schnell 😂, doch die Montage hatte für uns Laien ihre ganz speziellen Tücken... ...