Corona Rebellen

19.04.2020

Nach wie vor wird von Regierungen, staatlichen und sogenannten "freien" Medien der Einheitsbrei zur Corona-Pandemie (die keine ist ­čśé) verbreitet. Die Regierungen halten an der Gef├Ąhrlichkeit der Pandemie und insbesondere an den staatlichen Massnahmen fest und sind auch bereit friedliche Menschen, die den Mist nicht glauben, unter Polizeigewalt zur "Raison" zu bringen. Dies obwohl wir t├Ąglich aus Schweden erfahren d├╝rfen (das wird in den oben genannten Medien nat├╝rlich nicht gesagt ­čĄ»), dass es weitestgehend auch ohne diese Massnahmen gut geht.

Wieso sollen wir eingesperrt bleiben?

Wieso tritt Bill Gates als Gesundheits- und Impfexperte im ARD auf?

Hat die WHO wirklich etwas mit Gesundheit zu tun

Wieso sollen wir alle Masken tragen, obwohl deren Nutzen sehr fragw├╝rdig ist?

uvm.

Ich kann die Fragen leider auch nicht beantworten, denn jeder kl├Ągliche Versuch wird schnell als Verschw├Ârungstheorie abgetan. Es ist Zeit aufzuwachen! Diese elende Bevormundung durch Beh├Ârden geht eindeutig zu weit.

Die Corona-Rebellen sind eine interessante Abwechslung, da versammeln sich Menschen aller Couleurs und reichen sich gegenseitig friedlich die Hand. Und jetzt bitte nicht gleich den Verschw├Ârungstheorie-Ansatz hervorkramen, einfach einmal hineinschauen

"die Corona-Rebellen"

Und oben noch ein kleines Video zur WHO