port aux cerises

09.07.2021
Heute haben wir Paris rechts liegen lassen, sind die Seine hoch, wo wir nach ca. 15 km den port aux cerises angesteuert haben. Hier waren wir schon vor vier Jahren, als wir die Seine runter fuhren und hier hatte der Paul damals viel zu tun, Motorabsteller reparieren, mit einem Drahtkleiderbügel, den er in einer nahe gelegenen Autogarage erhalten hatte 😉😎😍. Damals blieb dem Paul keine Zeit die wunderschöne Hafenanlage zu bewundern, das sei hiermit nachgeholt. Ein kleiner See inmitten einer riesigen Parkanlage gehört zum Hafen, Papageien(ähnliche) Vögel neben vielen Gänsen und Enten können wir auf dem etwas mehr als 2 km langen Rundweg bewundern.